Lange Woche der Nachhaltigkeit

Woche der Nachhaltigkeit

Lange Woche N

25. Mai bis 10. Juni 2020

25. Mai bis 10. Juni 2020

Lange Woche der Nachhaltigkeit

Woche der Nachhaltigkeit

Lange Woche N

25. Mai bis 10. Juni 2020

25. Mai bis 10. Juni 2020

Lange Woche der Nachhaltigkeit

Woche der Nachhaltigkeit

Lange Woche N

25. Mai - 10. Juni 2020

25. Mai - 10. Juni 2020

Slider

Vereine, Privatpersonen, Hochschulen, Schulen, Kommunen, Kirchen, Unternehmen und andere Engagierte können sich mit Veranstaltungen und Aktionen an der 4. Langen Woche der Nachhaltigkeit in Sachsen-Anhalt beteiligen. Die Initiatoren rund um das Netzwerk Zukunft Sachsen-Anhalt e.V. wollen das vielfältige Engagement im Bereich Nachhaltigkeit in Sachsen-Anhalt sichtbar machen, Anregungen und Ideen für das eigene Handeln aufzeigen und auf die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 aufmerksam machen. Sie wollen die Vernetzung und Zusammenarbeit der Akteure stärken und in einem konzertierten Aktionszeitraum Effektivität, Qualität und Reichweite erhöhen.

Ein Umdenken hin zu mehr Nachhaltigkeit ist dringend nötig. Jede und jeder kann einen Beitrag dazu leisten, Nachhaltigkeit im Alltag und im Beruf stärker zu integrieren. Von Abfallsammelaktionen über Kleidertauschpartys, Selbermach-Workshops und Repair Cafés bis hin zu Exkursionen, Diskussions- und Filmveranstaltungen, Umweltbildungsprogrammen oder betriebsinternen Nachhaltigkeitsschulungen ist alles willkommen, was Bezug zu den Nachhaltigkeitszielen hat und nicht kommerziell motiviert ist. 

In den letzten 3 Jahren fanden in Sachsen-Anhalt während des Aktionszeitraums jeweils zwischen 75 und 100 Aktionen statt.

Die Lange Woche der Nachhaltigkeit versteht sich als Beitrag zu den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit (DAN) und findet zeitgleich vom 25. Mai bis 10. Juni 2020 in Sachsen-Anhalt statt. Interessierte melden sich am besten in beiden Portalen an.

Information und Anmeldung zur Langen Woche der Nachhaltigkeit: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0391/5619634 oder 5433861, Aktion anmelden

Information und Anmeldung zu den DAN (ab Mitte Februar): www.tatenfuermorgen.de

Eine runde Sache!

Nun ist sie wieder zu Ende, die Lange Woche der Nachhaltigkeit 2019. Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder viele Akteure mit an Bord nehmen konnten, die mit ihren vielseitigen Veranstaltungen zu einem großartigen Programm beigetragen haben. Dabei waren sowohl alte Hasen vertreten, die schon in den letzten Jahren dabei waren als auch einige neue Akteure – für uns ein Zeichen sind, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Besonders schön war auch die enge Zusammenarbeit mit mohio e.V. in Halle, die erstmals in dieser Form stattfand. Gemeinsam haben wir über 100 Veranstaltungen in 17 Tagen anbieten können und dabei die ganze Bandbreite der nachhaltigen Entwicklungsziele abgedeckt.

Den inoffiziellen Abschluss fand die Woche im Markt zur guten Tat in Magdeburg, bzw. dem Markt der Möglichkeiten in Halle am 06. Juni. Hier waren viele Aktive und Engagierte mit einem Stand oder einer Aktion vertreten und haben sich den Besucher*innen vorgestellt. Der Regen versuchte zwar zwischenzeitlich uns den Spaß zu vermiesen, aber war dabei nicht erfolgreich.

Wir haben auch in diesem Jahr ein großes Interesse an den Themen bei den Besucher*innen feststellen können. Im Rahmen der gegenwärtigen Diskussionen war die Relevanz der nachhaltigen Entwicklungsziele deutlich spürbar. Viele Besucher*innen haben sich mehr Schlagkraft gewünscht, mehr Aufmerksamkeit der Politik gegenüber diesen Themen und sind interessiert an weiteren Veranstaltungen.

Im Jahr 2018 haben über 2.500 Aktionen an den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit teilgenommen. Sie haben damit auf die globalen Ziele für Nachhaltige Entwicklung (SDG) hingewiesen und zu deren Umsetzung beigetragen. Besonders gelungene und wirkungsvolle Beispiele sind nun als Leuchtturmprojekt veröffentlicht. Die Lange Woche der Nachhaltigkeit 2018 ist eines von sieben ausgewählten. Wir freuen uns sehr!

kugel

Lange Woche der Nachhaltigkeit für Magdeburg und Sachsen-Anhalt - 25. Mai bis 10. Juni - unser Beitrag zu #tatenfuermorgen

Eines ist klar: Für ein gutes Leben braucht es eine friedlichere Welt, Perspektiven für alle und eine intakte Umwelt. Doch die Lebensweise der einen beschränkt heute in vielerlei Hinsicht die Lebensqualität der anderen. Nicht zuletzt sind die Möglichkeiten zukünftiger Generationen gefährdet. Unser heutiger Lebensstil – insbesondere in den Industrieländern - heizt den Klimawandel an, reduziert die biologische Vielfalt und trägt so zu sozialen Spannungen und Konflikten bei. Die Fähigkeiten der Ökosysteme zur Regeneration sind an ihre Grenzen gelangt bzw. schon überschritten.

Doch es tut sich was! Auch in Magdeburg und Sachsen-Anhalt gibt es zahlreiche Initiativen, Vereine und Privatpersonen, denen klar ist, dass es so nicht weitergehen kann, und die sich engagieren. Um dieses nachhaltige Handeln für ein gutes Leben für alle aufzuzeigen und sich über nachhaltigere Lebensstile auszutauschen, entstand 2017 die Idee der Langen Woche der Nachhaltigkeit für Magdeburg und Sachsen-Anhalt.

In den ersten beiden Jahren 2017/2018 haben wir gemeinsam, d.h. Vereine und Initiativen, Privatpersonen, Kommunen oder Unternehmen in Sachsen-Anhalt, jeweils über 70 Veranstaltungen im Aktionszeitraum organisiert. Neue Kontakte und Netzwerke sind entstanden. Nicht zuletzt an den Anrufen von neuen Veranstalter*innen und Interessierten merken wir, es spricht sich rum und der Wunsch, sich für Nachhaltigkeit zu engagieren, nimmt zu.

Nun heißt es: Mitmachen!

Alle, die sich für ein ökologischeres Leben engagieren, können sich mit Veranstaltungen und anderen Aktionen beteiligen. Bitte melden Sie sich/ meldet Euch, wenn ihr dabei sein wollt. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ein Projekt von:
Netzwerk Zukunft Sachsen-Anhalt e.V., Biohöfegemeinschaft e.V., Lokalerzeugermarkt LoMa, Kulturanker e.V., Ökosoziale Hochschultage, EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt e.V., Helionat eG, liebeswertdesign, Vitopia e.V., Kante e.V., Spielwagen e.V., Nachhaltigkeitsbüro der OVGU, Interkultureller Garten Magdeburg IkuGa, Bienenweide e.V., Greenpeace Magdeburg und Stadt Magdeburg

zu #tatenfuermorgen

Einen kleinen Rückblick zur Langen Woche der Nachhaltigkeit gibt es auf Facebook...


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.